innehalten...

lauschen...

entspannen...

in die mitte kommen...


ich töne, also bin ich...

seit ich mich erinnern kann, tönt es in meinem inneren. ich höre melodien und spüre rhythmen, und immer wieder     ertappe ich mich beim pfeifen oder summen

vor über 20 jahren habe ich das trommeln entdeckt. da spürte ich meine urkraft mit jeder körperfaser und das glücksgefühl war unbeschreiblich. seither faszinieren mich naturtoninstrumente aller art
 
als ich vor bald fünf jahren schwer erkrankte, erlebte ich selber die heilsame wirkung von obertonklängen. das didgeridoo wurde mir zum wichtigen begleiter in einer schwierigen und ungewissen zeit
das kostbarste gut des menschen ist seine seele – ihr gilt meine ganze leidenschaft
ich bin vom leben oft geprüft worden und daran gereift. zwei erfahrungen, die ich nicht missen möchte, haben mich besonders geprägt: das alleinige aufziehen meiner beiden inzwischen erwachsenen töchter und meine schwere erkrankung, die mich unerwartet und unausweichlich mit der eigenen endlichkeit konfrontierte

neben meinem langjährigen engagement für die berufliche wiederintegration von menschen mit psychischen belastungen freue ich mich nun, meine lebenserfahrung und verschiedenen kompetenzen auch in der klangarbeit zum wohl von menschen einzusetzen
ich freue mich auf sie!
~
last but not least

1967 in männedorf geboren, hier wohnhaft und verwurzelt
glücklich in fester partnerschaft lebend
begegnungen, klänge, literatur, aufenthalte in der natur, arbeiten mit holz, fotografieren und socken stricken
nähren meine seele

schulen:

primar- , sekundar-, diplommittelschule (fachmatura)

aus- und weiterbildungen:

kfm. ausbildung - publicitas ag, zürich
management in non profit-organisationen - eb zürich

coaching-ausbildung -
ilp-fachschule schweiz
integrationsberatung und job coaching -
agogis zürich
fachfrau ritualgestaltung -
schule für ritualgestaltung, grasswil
klangtherapie -
nada prana-akademie, schwangau (d)
energiemassagen - paracelsus schulen, zürich